Veranstaltungen

15.Dez 201720:00 Uhr

Kabarett mit Marga Bach - „Mütterchen Frust“

Marga Bach Mutterchen

MARGA Bach als
Mütterchen Frust

Oh maaaaaaan – schon wieder Weihnachten?!
Wieder Fresserei und blöde Geschenke. Ne, wer hat det bloss erfunden? Warum musste die Maria och im Stall wat kriegen, wat keener will? Nu sind wir jährlich bestraft wegen ihrer Windbestäubung. Total frustrierend, meint MARGA Bach. Heute musst du die Glocken leuten, wenn´s mal losgehen soll und denn musste dir det och noch für ´ne Weile schönsaufen. Das ganze Glockengebimmel ist nur im Suff zu ertragen. Und denn immer der alte mit dem Bart. Warum nicht mal moderner? So was schönes Weibliches mit zartem Stimmchen und Porsche. Det wär doch ma wat. Ihre musikalischen Wünsche lässt MARGA sich erfüllen von einer frostigen Kugel am Piano. 
Und wie seh´n Ihre Wünsche aus?

 


 

 

 

Jetzt Karten reservieren !

 


 

17.Dez 201715:00 Uhr

Weihnachtskonzert mit „Duo Thomasius“, inkl. Kaffee und Stolle

17 12 2017 duo

Weihnachten, wie’s früher war Das Weihnachtskonzert vom Duo Thomasius trägt von Anfang bis Ende den Weihnachts-Gedanken in sich. Die traditionelle deutsche Weihnacht wird gepflegt und die moderne Zeit mit ihrer Hektik und den gesteigerten Wunschvorstellungen etwas aufs Korn genommen. Altbekannte, aber auch zahlreiche neue Weihnachtslieder, Gedichte und Geschichten stimmen auf die Weihnachtszeit ein. Fröhlichkeit und Besinnlichkeit folgen oft hintereinander und hinterlassen einen tiefen Eindruck.

 


 

 

 

Jetzt Karten reservieren !

 


 

6.Jan 201820:00 Uhr

Kabarett Fürstlich Drehna Comedy Club - mit Berhane & Friends

06 01 2018 bahne

Heute im „Goldener Hirsch“ – morgen im TV – mit diesem Programm startet der Fürstlicher Comedy Club „Berhane & Friends“ Fürstlich Drehna bekommt seinen eigenen Comedy Club: Es werden neue, frische Künstler und Profis, die Bühne im „Gasthof Zum Hirsch“ mit ihren Performances bereichern. Der bekannte Comedian Berhane Berhane – von der Presse als „das neue Licht auf Deutschlands Comedybühnen“ gefeiert – wird mehrmals im Jahr durch das Programm des „City Comedy Club “ führen. „Der „ Hirsch“ will neben den gewohnt hochkarätigen Künstlern auch dem Nachwuchs die Chance geben, auf etablierten Bühnen wie dem „Goldener Hirsch“ zu spielen“, sagt Berhane Berhane, der den City Comedy Club ins Leben gerufen hat.


Das erste Lineup steht schon fest. Zusätzlich wird sich ein Nachwuchstalent mit einem Kurzauftritt präsentieren. Das Konzept dieser „Mix-Shows“ hat sich in vielen Städten und im TV längst erfolgreich durchgesetzt. Jede Show ist anders, jede Show ist eine Überraschung. Zahlreiche bekannte Künstler haben dort ihre Karriere begonnen. Im „Hirsch“ soll der Fürstliche Comedy Club zum neuen Highlight der Fürstlich Drehna Kulturszene werden. Mancher Künstler wird sicherlich später sagen können: „Heute im „ Hirsch“, morgen schon im TV“..

 

 

Jetzt Karten reservieren !

 


 

17.Feb 201818:30 Uhr

Das Valentinstag-Dinner „Marco Polo`s und Hausmeister Kamenke`s Reise nach China“

17feb17

„Das Valentinsdinner von und mit MAX GAUDIO & der bezaubernden Tänzerin Nelly Farouche“
„Sensationell! 
Marco Polo höchstpersönlich legt einen Zwischenstopp in Fürstlich Drehna ein! 
Die Stimmung könnte bei Musik, Speis und Trank nicht besser sein, vor allem, als er Kamenke, den unglaublichen Hausmeister vom „Gasthaus zum Hirschen“ kennen lernt.  
Doch schon nach der Suppe packt Marco Polo das Fernweh und er bricht auf zur großen Reise, mit Kamenke und allen Gästen im Gepäck geht es an den Hof des sagenumwobenen Khans von China. Die Audienz von Marco Polo dort verläuft turbulent, vor allem als Ha Nu Ta, die schöne Tochter des Khans auftaucht. 
Von dieser atemberaubenden Tänzerin würde Marco Polo gerne noch das eine oder andere lernen, unter anderem auch das Geheimnis der Herstellung von Porzellan.
„Doch an Ha Nu Ta kann man sich leicht die Finger verbrennen, was sie mit ihrer atemberaubenden Feuershow unter Beweis stellt.“ ( Feuershow – wenn gewünscht und möglich!!!!)
Am Ende ist nur eines gewiss: Sie werden diese liebenswerten Figuren in ihr Herz geschlossen haben!
-----------------------------------------------------------------------------------------------
Die Künstler
Max Gaudio - das ziemlich andere Theatererlebnis
So etwas haben sie garantiert noch nie gesehen! Können sie auch gar nicht.
Denn bei Max Gaudio ist jede Aufführung einzigartig und unwiederholbar. Mit ihrer Spielfreude, den starken Figuren und einem feinen Gespür für das Publikum, sind sie vor allem live ein großartiges Erlebnis. Mit vollem Körpereinsatz stürzen sie sich in ihre Stücke, jederzeit bereit ausgetretene Pfade für die Magie des Augenblicks zu verlassen.
Immer wieder blitzt ihr Sprachwitz, ihr Humor, ihre Liebe zu Geschichten hervor und so nehmen sie ihre Zuschauer jedes Mal mit auf eine spannende Reise.
Sie können sich noch immer nicht genau vorstellen was bei Max Gaudio genau passiert?
Da hilft nur eins: Hingehen, zuschauen, mitmachen - Sie werden es kaum bereuen
Max Gaudio tritt deutschlandweit, in Österreich, der Schweiz und Luxemburg auf.

Nelly Farouche ist eine Tänzerin und Artistin aus Berlin mit einer Vorliebe für exotische Themen. So bildete sie sich zusätzlich zu  ihrer Ausbildung als Tanzlehrerin in verschiedenen Tanzrichtungen wie Flamenco und Chinesischem Tanz fort  und kombiniert diese Einflüsse mit Feuerartistik. 
Sie tritt deutschlandweit sowohl solistisch, als auch mit dem Stelzentheater Skaramouche, auf .

 

 

Jetzt Karten reservieren !

 


 

24.Mäz 201820:00 Uhr

Kabarettabend - Die Leipziger Pfeffermühle - „Wir verschlafen das“ - ein Satire-Mix für Ausgeschlafene

Pfeffermuhle Wir verschlafen das

Es spielen: Elisabeth Sonntag, Matthias Avemarg in Doppelbesetzung mit Heinz Klever, Marcus Ludwig (nicht nur am Piano)

Während die einen das Aussitzen üben, praktizieren die anderen das disziplinierte Weghören. Und dann kommt auch noch die Leipziger Pfeffermühle mit dem bühnenreifen Vorschlag „Wir verschlafen das“. Als könne man aussitzende Bundestagsberufene und gestützte Rückgratlose im Tiefschlaf zurück lassen. Oder geht die Vergangenheit direkt in die Zukunft über, wenn man schläft? Und ist nicht in Deutschland das Gegenteil von Frühlingserwachen stets spät-rechts-Einschlafen? Also dann doch lieber völlig übermüdet als ständig überwacht sein. Sie merken schon, „Wir verschlafen das“ ist ein Satire-Mix für Ausgeschlafene und zugleich der beste Muntermacher. Dafür sorgen überzeugend auf der Bühne Elisabeth Sonntag, Matthias Avemarg oder Heinz Klever und (nicht nur am Piano) Marcus Ludwig.


 

 

Jetzt Karten reservieren !

 


 

07.Apr 201818:30 Uhr

Comedy-Dinner mit Bauchredner Tim Becker - "Bauchgespräche - Ein Feuerwerk an Gags & Witzen"

timbecker3121bauchredner

Tim Becker ist einer der gefragtesten Bauchredner Deutschlands und bietet eine humorvolle Comedy-Show mit Bauchreden, Puppenspiel, Wortwitz und einem Feuerwerk an Gags. Die Comedy-Show von Bauchredner Tim Becker ist das Highlight bei Veranstaltungen aller Art, denn der Humor von Tim Becker kommt aus dem Bauch. 
Ein Feuerwerk an Gags & Witzen
Die witzige Show "Bauchgespräche" vereint Comedy, Kabarett, Puppenspiel, Bauchreden und Magie zu einer explosiven Mischung, die das Publikum nicht nur im Theater, sondern auch bei Firmenfeiern, Jubiläen, Galas, Business-Events, Tagungen, Jubilarfeiern, Hochzeiten oder Geburtstagen als perfekte Show-Einlage begeistert.

 


 

 

Jetzt Karten reservieren !

 


 

28.Apr 201820:00 Uhr

Comedyshow mit den Söhne Mamas - „Macht uns nicht nackig“

Soehne mamas Macht uns nicht nackig

Macht uns nicht nackig so heißt das Programm des Comedy – Duos „Söhne MAMA`S“. Die beiden Chemnitzer Comedians, die schon viele male mit Ihren Krimi-Dinner-Stücken im Gasthof „Zum Hirsch“ waren, verköcheln in ihrem Programm Sketche, witzige Persiflagen, verrückte Werbespots mit Hits aus der eigenen Ulkküche. Diesmal kommen die „Söhne MAMA`S“ mit vielen neuen Sketchen und Songs zu uns. Das Ergebnis: Ein Märchen, was Sie so noch nie gehört haben… eine
Modenschau, die Sie so noch nie gesehen haben… durchgeknallte Bankräuber… Kellner mit eigenartiger Berufsauffassung… ein Schwein, das Schwein hatte… Angstgesänge eines mutigen Ehemannes …

 

 

 

 

 


 

 

Jetzt Karten reservieren !

 


 

05.Mai 201820:00 Uhr

Kabarettabend mit Hans Werner Olm - „Mach fertig! Die Ekstase des Versagens“

H. W.Olm Mach fertig 2018WEB

Hans Werner Olm ist ein Musik - und Kabarett Klassiker der speziellen Art. Wo er auftaucht hinterlässt er grenzenlose Begeisterung, denn bei Olm kommt das Glück durch die Hintertür. 2017 schlägt er mit seinem Neuen Programm „Mach fertig“ wieder tabulos zu und bietet augenzwinkernd, eine humoristische Lebensberatung für die Erwachsenenwelt. Erleben Sie mit Olm in seinen Paraderollen und erfahren Sie mit ihm die Ekstase des Versagens, mit der Erkenntnis, wieviel Spaß das Leben machen kann. Wie schrieb ein unbedeutender Kulturkritiker einst recht treffend: „Olm´s Show ist wie ein japanischer Garten. Sie enthält miniaturisiert das gesamte Universum.“

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

Jetzt Karten reservieren !

 


 

29.Sep 201820:00 Uhr

Kabarettabend mit Peter Flache - "Ein Kessel Flaches Lieder, Szenen und Gedichte"

Peter Flache Kessel

Der Kabarettist, Schauspieler und Autor Peter Flache kommt als Alleinunterhalter in seinem neuen Multikulti-Abendprogrammm „Szenen, Liedern, Geschichten und Gedichten“ zu Wort und Bild. Er zeigt wie immer einen bunten Mix aus Altem und Neuem. Dabei verstrickt er sich in fachlichen Erörterungen seines Ich`s sowie Einschätzungen des Zusammenlebens von Mensch und Mitmensch.Erleben Sie sowohl ein Feuerwerk des gepflegten Schwachsinns, als auch ein sanftes Hinübergleiten in die völlige Bewusstlosigkeit. Lebensunterhaltung pur - für die ganze Familie! Eine runde Sache also, für die Augen, das Zwerch- und Trommelfell.

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

Jetzt Karten reservieren !

 


 

06.Okt 201820:00 Uhr

Comedian und Verwandlungskünstler Martin Sierp - „Hellsehen auch im Dunkeln“

Martin Sierp Hellsehen auch im Dunkeln Plakat

HELLSEHEN AUCH IM DUNKELN – Witze, Wunder & Visionen
Martin Sierp hatte mal wieder zu tief in sein Kristallweizenglas geschaut, um zu schauen, ob die Zukunft überhaupt eine Zukunft hat. Er hat Bücher gelesen, im Internet recherchiert und für eine astronomische Summe sogar die Sterne befragt. Das Ergebnis: Er weiß jetzt ganz genau, was die Zukunft eventuell bringen wird! Da er ein Gedächtnis wie ein Sierp hat, gibt er sein Wissen gerne auf schnellstem Wege im Rahmen seiner Multimedia-Impro-Stand-Up-Comedy-Magic-Show an sein Publikum weiter, so dass möglichst vielen ein Licht aufgehen möge. Zukunftsweisend ist auch die Zusammensetzung seines illustren Kompetenzteams, bestehend aus dem Fürsten der Finsternis, Ostradamus dem Seher aus dem Osten, Lothar dem Lottokönig, dem tuckigen Showmaster Pascal-Hermann Henne-Gutfried, Udo Lindenberg und Pinocchio. Aus praktischen und vor allem finanziellen Gründen spielt er übrigens alle Charaktere selbst. Mit seiner jahrelangen Bühnenerfahrung und seinen außergewöhnlich aufregenden wie rasanten Darbietungen hat er bisher wirklich jedermann überzeugt. Martin Sierp ist gefragter denn je und begeistert das Publikum europaweit. Seine Referenzen reichen vom Schmidt-Theater über Die Wühlmäuse bis hin zu legendären Auftritten im Quatsch Comedy Club und somit verwundert es nicht, dass er bereits viele der begehrtesten Preise seiner Zunft ergattern konnte.
 

 

Jetzt Karten reservieren !

 


 

27.Okt 201820:00 Uhr

Kabarett mit „Academixer“ Ralf Bärwolff und Peter Treuner - „Vorwiegend heiter ...“

Academixer Plakat Vorwiegend Heiter neutral

Mit den Ensemblemitgliedern der academixer: Ralf Bärwolff; Peter Treuner „Warum kann eine Frau nicht so sein wie ein Mann?“ Tenor: Männer machen ein Programm über Männer für Männer, müssen aber stets die Frauen (auch im Publikum) im Blick behalten. Denn: Die Deutschen werden immer älter aber zeugen keine Kinder mehr. In der Geburtenstatistik stehen wir auf Platz 178 der Weltrangliste. Das sind zwei Plätze hinter dem Vatikan. Stattdessen rasen Rentner mit 60 auf Inlineskatern durch die Innenstadt, lassen sich mit 70 Botox spritzen, kaufen sich mit 80 Viagra und gehen mit 100 in die Disko. Nur die Jugend ist ja auch nicht besser… Die machen Piercing. Die drehen sich überall Schrauben in den Kopf, lassen sich vor laufender Kamera die Brüste aufmöbeln, ziehen in TV-Container und leben dort, erzählen Horrorgeschichten in Talkshows – und das unter Umgehung der deutschen Sprache – und sind letztlich mit 40 immer noch Single und trotzdem nicht glücklich…
Wir haben ein Problem, und das gilt es zu analysieren. Also folgen Sie uns in die Wohnstuben, Küchen und Schlafzimmer der Deutschen um dem Phänomen auf die Spur zu kommen. Sie erwartet ein höchst amüsanter Abend, gespickt mit musikalischen Perlen von den Ärzten bis Kreisler. Ein Abend, der sicher nichts ändern wird, aber vieles in ein neues Licht rückt, das wiederum anderes in den Schatten stellt…

 


 

 

Jetzt Karten reservieren !

 


 

17.Nov 201818:30 Uhr

Comediates - „Wein, Weib, Gesang und Menü“ ein musikalische Weinverkostung“

wein

Von der Seele des Weines - Musikalische Weinverkostung mit Mary Jones. Mary Jones, eigentlich Maria Ebert, ist eine brillante junge Sängerin, die im Nebenberuf eine Ausbildung zum Sommelier gemacht hat. Bei ihrer Weinverkostung verbindet sie auf charmante Weise Wissenswertes und Unterhaltsames rund um das Thema Wein. Was gibt es Interessantes zu den Anbaugebieten und Reben zu berichten? Welcher Wein passt zu welchem Essen? Anekdoten dürfen nicht fehlen. Zwischendurch, dem lauschigen Abend und den guten Weinen angemessen, singt sie verträumte Lieder. Teils eigene Kompositionen, teils Songs von Norah Jones.

 


 

 

 

Jetzt Karten reservieren !

 


 

30.Nov 201820:00 Uhr

Kabarett mit den HengstmannBrüdern - „Wäre es nicht schön ...?“

Hengstmann Bruder

Es gibt so viel Schönes auf dieser Welt und so viel das einfach nur schön sein will. Doch wissen wir nicht alle, dass die erzwungen Dinge meistens nicht schön werden? Ja? Schön. Und so sagen sich die HengstmannBrüder: „Wäre es nicht schön, wenn nicht mindestens genau so viele schöne Zuschauer ins 14. Programm der HengstmannBrüder kommen würden? Und wäre es nicht auch schön, wenn sogar noch mehr Zuschauer zu den HengstmannBrüdern kommen würden. Und wäre nicht noch schöner, wenn die HengstmannBrüder schön wären?“ Wie gewohnt am Bartisch, vor Gitarre und Kontrabass stehend, werden die KabarettBrüder überlegen, was „Wäre es nicht schön...?“ auf Englisch bedeutet und was Angela Merkel auf deutsch bedeutet - Martin Schulz? Und jetzt wo alle verzweifelt versuchen einen Ohrwurm der Beachboys aus dem Kopf zu bekommen, kann man sich schon mal eine der wenigen Restkarten für dieses Programm sichern. Kabarett – wäre es nicht schön?
 

 

Jetzt Karten reservieren !

 


 

07.Dez 201820:00 Uhr

Kabarett mit Comedian Matthias Jung - „Chill mal - Neues von der Generation Teenietus“

MatthiasJ

Die Teenager verlassen das Mutterschiff, aber einer kommt zum Glück immer wieder zurück: Matthias Jung! Der studierte Diplom-Pädagoge und Deutschlands lustigster Jugend- und Pubertätsexperte geht mit der lang erwarteten Fortsetzung seines Erfolgsprogramms "Generation Teenietus" in die nächste Runde. Freuen Sie sich auf " Chill mal - Neues von der Generation Teenietus" Denn noch immer schlägt die Pubertät gnadenlos zu: Die Wäsche und die Stimmung liegen am Boden, die Teenies kommen nur zum Essen, wenn das WLAN ausgeschaltet wird und die Pizza "4 Jahrszeiten" heißt wohl nur so, weil sie so lange im Zimmer bleiben soll. Man kann sagen: Es hormoniert prächtig! Das ist echte Spaßpädagogik für die GANZE Familie. Eine einzigartige Mischung aus Sachverstand und Humor, faktenreich und äußerst unterhaltsam. Matthias Jung ist seit über 10 Jahren eine feste Größe in der Comedy- und Kabarettlandschaft. Nach seinem Diplom Pädagogik Studium arbeitete er als Autor für u.a. "7 Tage 7 Köpfe", "TV Total" und die "Heute Show" und startete 2005 seine Bühnenkarriere als Kabarettist.

 

 

Jetzt Karten reservieren !

 


 

14.Dez 201820:00 Uhr

Kabarettabend - Thomas Nicolai - „Vorspiel und andere Höhepunkte“

Pressefoto Thomas Nicolai

Kabarett mit Thomas Nicolai Vorspiel und andere Höhepunkte
Thomas Nicolai ist wieder da. Nach seinem erfolgreichen Programm „URST“, wird der wandlungsfähige Comedian ab April 2017 etwas Neues „vorspielen“. Mit dabei, wie immer, Robert Neumann, der dem Ganzen einen einzigartigen musikalischen Rahmen gibt. Und, wie nach jedem guten Vorspiel, wird es dann auch zum Höhepunkt kommen. Und das geschieht bei Thomas Nicolais neuem Programm gleich mehrmals. Promiparodien, wie Til Schweiger mit Artikulationsschwierigkeiten beim TV-Casting, oder Barbecue-Fanatiker Udo Lindenberg beim Einkaufen im Veganen Supermarkt, gehören ebenso ins Repertoire, wie der neunmalkluge Patrick Schleifer aus Schkeuditz, oder der polterige Dieter „Buletti“ aus Berlin-Kreuzberg. Stand-ups, Musik, Comedy, Zauberei, Sketche, und alles, was 1 A Unterhaltung verspricht, wird auch bei „Vorspiel und andere Höhepunkte“ nicht fehlen. Und das ganz ohne Nachspie.

 

 

Jetzt Karten reservieren !

 


 

21.Dez 201820:00 Uhr

Kabarettabend - Andrea Kulka -“Weihnachtsmann und Karpfen blau Rettung durch die Weihnachtsfrau

Andrea Kulka weißer Weihnachtsprogramm 2018

Weihnachtsmann und Karpfen blau - Rettung durch die Weihnachtsfrau. Andrea Kulka möchte in der Weihnachts-Vor-Hysterie in gekonnter Weise, Ballartistik und Steptanzeinlage sich und das Publikum in eine gelassene, lustige Stimmung versetzen. Als Engelin mit glockenheller Gesangsstimme und schwarzen Flügeln verteilt Andrea Kulka u.a. ihre Erkenntnisse über verstopfte Weihnachtsgänse und Frauen: Kein Süßes in den Sack, sondern Bittersalz, zack, zack. Sie verteilt als Gründerin des Gemütlichkeitsohmitees Impfungen gegen Konsumstress und Panikkäufe, setzt alle Räuchermänner auf Gras und empfiehlt tägliche Inhalationen. Trotz Arthrose, Mordsappetit auf Würstchen mit Kartoffelsalat und Sehnsucht nach der früheren Bückware bleibt A.Kulka als Oma Gertrud optimistisch und beweglich! Besuchen Sie mit ihr den Volksschulennicolaustöpferkurs und Sie bekommen Rat, wie vor Weihnachten Geld in den Beutel, statt raus fließt. Es soll mal wieder sein wie es früher war, da war Weihnachten so wunderbar.

 

Jetzt Karten reservieren !